Portrait_bw.jpg

Daniel Nähring
Gründer OST renders

Daniel Nähring studierte Architektur an der TU Dresden und arbeitete als Architekt in der Schweiz bei Graf Biscioni Architekten und Marazzi+Paul Architekten.

Sein Interesse gilt vor allem der visuellen Kommunikation in der Architektur.  Darum gründete er 2021 OST renders und spezialisierte sich neben den klassischen 3D-Renderings auf interaktive Visualisierungen. Er entwickelte für sich den Arbeitsprozess der "Virtual Architecture", um noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Darüber hinaus hat er sich über die Jahre ein profundes Fachwissen im Bereich Hardware für Computergrafik sowie deren Berechnung und Darstellung angeeignet.